Samsung Gear

Unsere Apps sind jetzt mit Samsung Gear Fit2, S2 und S3 kompatibel! Um loszulegen, kontrolliere in der Gear-App auf deinem Telefon, dass keine neue Firmware zur Verfügung steht. Öffne dazu die Einstellungen deiner Gear-App > Einstellungen > Info zur Gear > Gear-Software aktualisieren > Jetzt aktualisieren. Damit die MapMyRun-App funktioniert, muss du die neueste Firmware auf deiner Samsung Gear installiert haben.

Wenn du überprüft hast, dass deine Gear die neueste Firmware hat, gehe zum Google Play Store und lade die MapMyRun-App auf dein Telefon herunter. Wenn du dein Konto eingerichtet hast, öffne den Samsung Galaxy Apps Store, um die MapMyRun-App für Gear herunterzuladen. Daraufhin sollte die App automatisch auf deine Gear heruntergeladen werden.

Erste Schritte

  1. Stelle sicher, dass du eine gute Verbindung mit einem drahtlosen Netzwerk hast, bevor du die MapMyRun-App startest. Du benötigst eine WLAN-Verbindung, um die App einzurichten.
  2. Drücke die Home-Taste auf deiner Gear und scrolle zu der MapMyRun-App.
  3. Wenn MapMyRun auf deinem Telefon nicht ordnungsgemäß installiert wurde, wird dich eine Eingabeaufforderung auffordern, MMR herunterzuladen.
  4. Wenn du die App zum ersten Mal einrichtest, wirst du aufgefordert, dich bei MMR anzumelden. Tippe auf „Akzeptieren“ auf deinem Telefon und los geht's!

  • HINWEIS: Wenn du dein Profil vor deinem ersten Training nicht vervollständigt hast, erhältst du beim nächsten Öffnen der App möglicherweise eine Fehlermeldung, die dich auffordert, deine Netzwerkverbindung zu überprüfen. Stelle sicher, dass du dein Telefon bei dir trägst und eine WLAN-Verbindung hast, um deine Profileinrichtung zu beenden. Dieser Vorgang sollte nicht mehr als ein paar Minuten dauern.

        

Trainieren

Nach der Installation kannst du den Bildschirm zum Aufzeichnen eines Trainings sehen. Hier kannst du die Aktivitätsart wählen, die GPS-Signalstärke sehen und das Training starten. Verfügbare Aktivitätsarten: Laufen, Gehen und Fahrradfahren (jeweils outdoor und indoor), Wandern, Studio.

  1. Wähle deine Aktivitätsart
  2. Wähle „Starten“
  3. Der Drei-Sekunden-Countdown beginnt
  4. Du solltest jetzt deine Statistiken sehen können
  5. Für Trainings, die man mit GPS aufzeichnen kann, sind folgende Statistiken verfügbar: Dauer, Distanz, Tempo, Durchschnittstempo, Kalorien
  6. Für Trainings, die nicht mit GPS aufgezeichnet werden können, sind folgende Statistiken verfügbar: Dauer und Kalorien

     

Woran erkenne ich, dass ich ein GPS-Signal empfange?

Um das GPS deiner Gear zu nutzen, gehe zu den Einstellungen deines Geräts, indem du auf die Home-Taste drückst > Einstellungen > Verbindungen > Standort > GPS an. Du kannst jetzt mit dem GPS deiner Gear trainieren, ohne dein Telefon mitnehmen zu müssen!

Wie kann ich während des Trainings Daten zu meiner Herzfrequenz sehen?

Einfach so: Wische seitlich nach links über den Bildschirm, um deine Herzfrequenzdaten einschließlich, HF aktuell, HF-Zone, HF Ø, höchste HF, Intensität und WILLPower. Die Farbe entspricht der Herzfrequenzzone, in der du trainierst. Für jedes Training wird deine HF in den verbrannten Kalorien mit eingerechnet.

  • HF-Zone 1 = Blau
  • HF-Zone 2 = Grün
  • HF-Zone 3 = Gelb
  • HF-Zone 4 = Orange
  • HF-Zone 5 = Rot

   

Wie pausiere oder speichere ich mein Training?

Um dein Training zu pausieren, drücke auf die Zurück-Taste. Tippe auf „Beenden“, um eine Zusammenfassung deines Trainings zu sehen und scrolle nach unten zum „Speichern“ oder „Verwerfen“.

  • HINWEIS: Trainings werden lokal gespeichert, bis eine Netzwerk- oder WLAN-Verbindung hergestellt wird. Falls dein Training nicht hochgeladen wird, aktualisiere den Vorgang, indem du die App sofort beendest (durch das Klicken der Home-Taste) und erneut startest. Nach dem Neustart werden Trainings, die nicht synchronisiert wurden, erneut mit dem Server synchronisiert, vorausgesetzt, es besteht eine gute Netzwerk- oder WLAN-Verbindung.

            

            

Und wenn meine Trainings der Gear-App nicht mit MapMyRun synchronisiert werden?

Das kann vorkommen, wenn dein Telefon oder deine Gear derzeit keine WLAN- oder Datenverbindung haben. Sobald du an ein Netzwerk angeschlossen bist, starte die MapMyRun-App für Gear erneut, um dein Training zu synchronisieren.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich meine Gear mit eurer App verwenden?

Ja, die MapMyRun-App ist jetzt mit Samsung Gear S2, S3 und Fit2 kompatibel.

Werden Schritte und Schlaf von meiner Gear in MapMyRun importiert?

Derzeit können wir Schritte und Schlaf leider nicht von deiner Gear importieren.

Kann ich laufen gehen, ohne mein Telefon mitnehmen zu müssen?

Ja, dazu musst du allerdings die MapMyRun-App für Gear starten, während dein Telefon noch verbunden ist. Sobald die App geladen wurde, brauchst du dein Telefon nicht mehr und kannst problemlos trainieren.

Ich habe Probleme mein MVP-Abo, das ich beim Kauf meiner Gear erhalten habe, einzulösen. Könnt ihr mir helfen?

Ja, schau dir dazu unseren Artikel im Hilfecenter mit detaillierten Anleitungen dazu an, wie du dein von Samsung gesponsertes, kostenloses Jahr mit MVP einlöst.

Kann ich eine andere MapMy-App verwenden oder muss ich MapMyRun mit meiner Gear verwenden?

Nein, derzeit musst du MapMyRun auf deinem Telefon und deiner Gear installiert haben.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 7 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk