Synchronisieren von Trainings, die nicht gespeichert wurden

Wir wollen es unseren Nutzern ermöglichen, jede aufgezeichnete Aktivität zuverlässig einzugeben. Trotzdem gibt es einige Faktoren, die das Speichern einer Route erschweren. Verschiedene Arten von Störungen können zu einem Fehler beim Speichern führen, einschließlich:

  • GPS-Signalstärke
  • Netzempfang
  • Dauer der Aufnahme
  • Umgebung

Menschenleere und offene Bereiche sind oft am besten zum Speichern geeignet, idealerweise mit einer WLAN-Verbindung.

Die neueste Version der App enthält eine Speicherfunktion, die Trainings, die nicht synchronisiert werden konnten, in die App-Einstellungen verschiebt, bis deine Verbindung wiederhergestellt wurde. Wenn eine Aktivität nicht gespeichert werden kann, gehe in die App-Einstellungen und wähle „Nicht synchronisierte Trainings“, um eine Liste der Trainings zu sehen, die nicht gespeichert/synchronisiert werden konnten. Wenn eine Aktivität nicht in dieser Liste erscheint, musst du sie leider manuell eingeben.

   

War dieser Beitrag hilfreich?
37 von 122 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk