Wie speichere und zeige ich Fotos an?

Wenn du die in der App integrierte Kamera das erste Mal benutzt, wird dir ein Dialogfeld angezeigt, dass dich dazu auffordert, MapMy Zugriff auf deine Kamera zu erteilen. Wenn du dies zulässt, werden Fotos in voller Auflösung in Zukunft auf deinem Telefon gespeichert. Um Fotos mit einer MapMy-App zu machen, unterbreche dein Training und tippe auf das Kamera-Symbol. Du musst möglicherweise auf ein GPS-Signal warten, bevor du dein Training fortsetzen kannst.

Nachdem du die Aktivität gespeichert hast, werden Fotos in deinen Neuigkeiten gepostet. Die Fotos werden nicht mit dem Trainings- oder Routenüberblick verknüpft, sie werden nur in den Neuigkeiten angezeigt.

Wenn du beim ersten Verwenden der Funktion keine Kamera-Berechtigungen erteilt hast, kannst du entweder die App erneut installieren, um beim Tippen auf das Kamera-Symbol erneut aufgefordert zu werden oder du kannst zu den Einstellungen deines Telefons gehen > die App-Berechtigungen für MapMy öffnen und die Kamera-Berechtigungen aktivieren. Hinweis: Wenn du diese Berechtigungen nicht erteil hast und „nicht erneut fragen“ gewählt hast, musst du die App erneut installieren.

Hinweis: Die Foto-Funktion benötigt eine gute Datenverbindung, um Fotos nach Beenden des Trainings erfolgreich hochzuladen. Schlechter Empfang kann dazu führen, dass der Synchronisierungsprozess fehlschlägt, sollte aber keinen Einfluss darauf haben, ob du das Fotos auf deinem Telefon speichern kannst. Du solltest außerdem sicherstellen, dass du keine Netzwerk- oder Datenprobleme hast, wenn du Aktivitäten speicherst. Wir können verlorene Fotos nicht wiederherstellen. Sie sollten aber, wie oben erwähnt, auf deinem Telefon gespeichert sein.

War dieser Beitrag hilfreich?
24 von 44 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk