Herzfrequenzzonen-Analyse

Erweiterte Herzfrequenzstatistiken und Analysen sind eine der vielen Funktionen, die in der MVP-Mitgliedschaft enthalten sind. Um herauszufinden, wie du einen Bluetooth-Herzfrequenzmesser mit der App koppelst, schau dir die Anleitung in unserem Hilfecenter an.

Nutzer der Gratisversion haben begrenzten Zugriff auf Informationen zur Herzfrequenz, wie Diagramme und maximale, minimale und durchschnittliche Herzfrequenz für ihre Trainingseinheiten. Auf der Website findest du diese Daten in deiner Trainingsanalyse. Wenn du auf eine Teilstrecke klickst, erhältst du die entsprechenden Daten für die Teilstrecke, einschließlich max. Tempo, max. Herzfrequenz und durchschnittliche Herzfrequenz. Du kannst diese Daten auch in der App abrufen, nachdem das Training, inklusive min., max. und durchschnittliche Herzfrequenz, analysiert ist.

MVP-Mitglieder erhalten ausführlichere Informationen bezüglich der Herzfrequenzanalyse, einschließlich Einsicht in die Herzfrequenzbereiche während des Trainings, welche aufgliedern, wie lange du in der entsprechenden Herzfrequenzzone trainiert hast. Dies siehst du in deinem Trainingsüberblick.

Weitere Informationen zu den Herzfrequenzzonen findest du hier:

Zone 1 – EINFACH:

  • 50–60 % der max. HF
  • Nutzen: Senkt den Blutdruck und das Cholesterin, ideal für Programme mit niedriger Intensität und Erholung.
  • Kalorien verbrannt: 3–7 pro Minute.

Zone 2 – FETT VERBRENNEN:

  • 60–70 % der max. HF
  • Nutzen: Empfohlen für Gewichtsverlust und Kalorienverbrennung, ideal für Anfänger.
  • Kalorien verbrannt: 7–12 pro Minute.

Zone 3 – AUSDAUER:

  • 70–80 % der max. HF
  • Nutzen: Verbessert die aerobe Fitness und Ausdauer, ideal für die Verbesserung der Ausdauer über längere Distanzen.
  • Kalorien verbrannt: 12–17 pro Minute.

Zone 4 – GEZIELTES TRAINING:

  • 80–90 % der max. HF
  • Nutzen: Verbessert die anaerobe Fitness und Muskelstärke, ideal für Sportler, die trainieren und Muskeln aufbauen.
  • Kalorien verbrannt: 17–20 pro Minute.

Zone 5 – MAXIMALE LEISTUNG:

  • 90–100 % der max. HF
  • Nutzen: Verbessert die maximale Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit, ideal für kurze und intensive Aktivität.
  • Kalorien verbrannt: 20< pro Minute.
 
Als letzten Tipp: Stelle sicher, dass du dein Geburtsdatum in den Einstellungen für die Herzfrequenzzonen angegeben hast. Dies liefert die Basis, auf der deine Herzfrequenz während eines Trainings liegen sollte. Beachte bitte, dass diese Angaben verallgemeinert sind. Um deine persönlichen Herzfrequenzzonen präzise zu berechnen, frage einen medizinischen Sachkundigen oder Sportberater.
  
Bei Fragen oder Bedenken findest du Hilfe in unseren anderen Artikeln oder indem du uns eine Supportanfrage schickst.
War dieser Beitrag hilfreich?
24 von 35 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk