Datenschutzbestimmungen & Nutzungsbedingungen

Die vollständigen Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen findest du im Under Armour-Kontoportal: https://account.underarmour.com/privacy_and_terms

2018 FAQ zu den Under Armour Nutzungsbedingungen & Datenschutzbestimmungen 

1) Warum hat Under Armour seine Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen aktualisiert und was hat sich geändert?

Die aktualisierten Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Under Armour, Inc. treten am 20. Mai 2018 in Kraft.

Was hat sich geändert und warum:

  • Datenschutz – Unsere Verpflichtungen dir und dem Schutz deiner Daten gegenüber sind dieselben. Die Datenschutzbestimmungen wurden umstrukturiert, um sie einfacher lesbar zu machen und neuen globalen Standards zu entsprechen. Die Datenschutzbestimmungen beschreiben, wie wir deine personenbezogenen Daten erheben, verwenden, teilen und schützen. Wir haben außerdem die länder-/regionenspezifischen Angaben erweitert.
  • Transparenz & Einwilligung – Du entscheidest, was, wie und wann du deine personenbezogenen Daten mit Under Armour teilst. Unser Ziel ist es, dir deutlich mitzuteilen, wie wir deine personenbezogenen Daten erheben, nutzen und teilen, und was deine Rechte diesbezüglich sind. Zu diesem Zweck haben wir versucht, die Sprache in den gesamten Datenschutzbestimmungen verständlicher zu gestalten.

Wir finden, du solltest kontrollieren können, wie wir deine personenbezogenen Daten nutzen. Über die nächsten Monate nehmen wir nach und nach Änderungen im Umgang mit den Privatsphäre-Einstellungen und Tools unserer Gesundheits- und Fitnesswebsites und -Apps vor. Diese Änderungen machen es einfacher für dich zu bestimmen, wie du zum Beispiel deine Zustimmungen für das Erheben und Teilen deiner personenbezogenen Daten erteilst.

  • Nutzungsbedingungen – Wir haben uns bemüht, die gesamten Nutzungsbedingungen zu vereinfachen. Dazu gehört auch, dass Inhalte bezüglich des Datenschutzes und personenbezogener Daten in die Datenschutzbestimmungen mit einbezogen wurden. Wir haben zudem einen Abschnitt über die Verantwortung des Nutzers, vor allem bezüglich der Kost- und Fitnessinhalte, die wir anbieten, hinzugefügt.

Für weitere Informationen empfehlen wir dir, die gesamten Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen zu lesen.

2) Was ist die DSGVO und welche Auswirkungen hat sie auf mein Erlebnis mit Under Armour und deren Apps?

Die Datenschutz-Grundverordnung oder DSGVO ist eine neue Verordnung, die die Datenschutzrechte der EU-Bürger regelt. Sie zielt u. a. darauf ab, den Verbrauchern Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten zu geben. Die Verordnung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.

Wir glauben, dass die Grundsätze der DSGVO globale Standards werden. Under Armour hat deshalb wichtige Grundsätze der Verordnung sowie ähnliche regionale Verordnungen übernommen und arbeitet daran, diese global und umfassend anzuwenden.

Für dich bedeutet das, dass du einige Veränderungen bemerken wirst:

Zunächst haben wir einige Abschnitte unserer Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen aktualisiert. Mehr über diese Änderungen erfährst du unter der ersten Frage oben oder in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Weiterhin wird sich die Art, wie wir dich über Änderungen in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen informieren und um deine Zustimmung bitten, ändern, um den neuen Anforderungen an den Datenschutz zu entsprechen. Auch die Art, wie du wählst, welche deiner personenbezogenen Daten erhoben und verwendet werden, wird sich vermutlich ändern.

Diese Änderungen werden in unseren Connected Fitness-Apps (MapMyFitness und zugehörige Apps, MyFitnessPal, Endomondo und UA Record) deutlich sichtbar sein. Falls du in der EU oder einem Land/einer Region mit ähnlichen Gesetzen lebst, wird die App dich auffordern, Zustimmungen für Aktivitäten zu erteilen, bei denen sensible Daten erhoben und verarbeitet sowie personenbezogene Daten übermittelt werden. Welche Zustimmungen du genau erteilen musst, ist von deinem Standort und der App abhängig.  

Mehr über die DSGVO und die wichtigsten Änderungen: https://www.eugdpr.org/key-changes.html

3) Was sind personenbezogene Daten und welche Daten erhebt Under Armour über mich?

Personenbezogene Daten“ sind Daten, die verwendet werden können, um dich, direkt oder indirekt, alleine oder zusammen mit anderen Informationen, zu identifizieren. Dazu gehören unter anderem dein vollständiger Name, deine E-Mail-Adresse, Telefonnummer, dein genauer Standort, Geräte-ID, Cookie- und Netzwerkkennungen und „Fitness- und Gesundheitsdaten“.

Under Armour sammelt auf verschiedene Weise Informationen über dich. Unten haben wir einige Beispiele zusammengestellt. Eine umfassendere Liste findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.

  • Wenn du ein Konto bei uns erstellst oder auf andere Weise mit unseren Diensten in Verbindung kommst (z. B. wenn du dir unsere Produkte online anschaust), erheben wir möglicherweise demographische Daten wie deinen Namen, deine Adresse, Telefonnummer, deinen Benutzernamen und Passwort, deine E-Mail-Adresse, dein Geburtsdatum, Zahlungsinformationen und Angaben zu deinem Standort. „Angaben zum Standort“ sind dein ungefährer Standort oder, mit deiner Zustimmung, dein genauer Standort.
  • Wenn du Gesundheits- und Fitnessdaten in unseren Diensten angibst oder unsere Dienste verwendest, die solche Daten mithilfe von Gerätesensoren erheben oder ableiten. „Gesundheits- und Fitnessdaten“ sind Daten über deine Lebensweise (z. B. Schlafgewohnheiten), Lebensumstände, Ernährungseinschränkungen, Fitnessziele, Größe, Gewicht, Maße, Kondition, Herzfrequenz, Schlafdaten, BMI, biometrische Daten und ähnliche Daten über deinen gesundheitlichen Zustand und deine Aktivität, die du angibst.
  • Wenn du unsere Apps in Verbindung mit sozialen Medien nutzt, erheben wir eventuell personenbezogene Daten, die du dem sozialen Netzwerk zur Verfügung gestellt hast. Wenn du dich zum Beispiel mit deinen Facebook-Anmeldeinformationen anmeldest, verarbeiten wir eventuell personenbezogene Daten deines Facebook-Profils gemäß den Nutzungsbedingungen von Facebook. Dazu gehören zum Beispiel deine E-Mail-Adresse, dein Profilbild und deine Freundesliste.
  • Wenn du an speziellen Aktivitäten, Angeboten oder Programmen teilnimmst. Dazu gehören Wettbewerbe, Herausforderungen, Gewinnspiele und andere Aktionen, Umfragen oder Untersuchungen, oder Initiativen. In diesen Fällen erheben wir eventuell personenbezogene Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Alter und andere Informationen, die für die Teilnahme erforderlich sind. Falls du einen Preis in Verbindung mit einem Wettbewerb, einer Herausforderung o. ä. gewinnst, müssen wir abhängig vom Preis womöglich auch bestimmte steuerliche Informationen, Verzichtserklärungen und Genehmigungen einholen.
  • Wenn du in unseren Communities aktiv bist und z. B. Inhalte teilst, Rezensionen schreibst oder andere Informationen in Kommentarfeldern, Blogs, Nachrichten oder Veranstaltungen teilst, erheben wir eventuell personenbezogene Daten.
  • Wenn du mit Werbung auf unserer Plattform oder der von Drittanbietern interagierst, erheben wir eventuell personenbezogene Daten im Laufe solcher Interaktionen.

Eine vollständige Erläuterung der Datenerhebung gemäß unseren Datenschutzbestimmungen findest du im Abschnitt „Erhebung und Verwendung persönlicher Daten“ in unseren Datenschutzbestimmungen.

4) Wie nutzt Under Armour die persönlichen Daten, die über mich erhoben werden?

Under Armour verwendet und legt deine personenbezogenen Daten auf verschiedene Weise offen. Wir haben unten einige Beispiele zusammengestellt, aber empfehlen dir, die Abschnitte „Erhebung und Verwendung persönlicher Daten“, „Offenlegung Ihrer persönlichen Daten“ und „Rechtsgrundlage für die Verarbeitung“ der Datenschutzbestimmungen gründlich zu lesen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie wir deine personenbezogenen Daten verwenden und offenlegen.

  • Um ein Konto zu erstellen, Aktivität im Rahmen unseres Dienstes zu ermöglichen und die Dienste anbieten zu können.
  • Um Funktionen, Produkte, Werbung und Dienste auf deine Interessen und Ziele anzupassen, einschließlich Vorschläge für Mahlzeiten, Trainingspläne, Trainings- und Coaching-Dienste und Produktempfehlungen.
  • Um dich kontaktieren und deine Anfragen beantworten zu können.
  • Um Herausforderungen, Aktionen, Wettbewerbe und Gewinnspiele durchführen zu können.

5) Wie und warum muss ich der Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zustimmen?

Es ist schwierig für uns, unsere Dienste anzubieten, ohne dabei personenbezogene Daten zu erheben. Wie können wir zum Beispiel UA-Produkte, die du gekauft hast, liefern, ohne nach einer Adresse zu fragen?

Wir können deine personenbezogenen Daten allerdings nicht ohne dein Wissen und dein Einverständnis erheben. In einigen Fällen fragen wir nach sensiblen Daten (z. B. Informationen zu deiner Gesundheit), um dir die Dienste anbieten zu können. Mehr über sensible Daten erfährst du unter Frage 3.

Du wirst möglicherweise in verschiedenen Zusammenhängen aufgefordert, die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen anzunehmen, unter anderem:

  • Wenn du auf UA.com oder lokalen Websites, die ein Teil von Under Armour sind, einen Kauf tätigst.
  • Wenn du dich anmeldest oder ein Konto auf UA.com oder lokalen Websites, die ein Teil von Under Armour sind, erstellst.
  • Wenn du dich in einer unserer Connected Fitness-Apps (MapMyFitness und zugehörige Apps, MyFitnessPal, Endomondo und UA Record) anmeldest, registrierst oder ein Konto erstellst.

Weitere Informationen darüber, wie wir deine personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und offenlegen, findest du in den Datenschutzbestimmungen.

6) Wie und warum muss ich der Verarbeitung meiner sensiblen Daten zustimmen?

Der Begriff „sensible Daten“ umfasst viele verschieden Arten von Informationen – alles von Religionszugehörigkeit, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft bis zu Gesundheitsdaten.

Einzeln betrachtet, können diese Daten nicht mit dir in Verbindung gebracht werden. Zum Beispiel können Daten zu deinem BMI (Body-Mass-Index) nicht verwendet werden, um dich zu identifizieren.

Wenn solche Daten allerdings mit personenbezogenen Daten wie der E-Mail-Adresse oder dem Namen in Verbindung gebracht werden, gelten solche Informationen als sensibel. Wenn zum Beispiel ein BMI von 20 mit der E-Mail-Adresse Michaelamustermann@email.com verbunden wird, kann man daraus schließen, dass Michaela Mustermann einen BMI von 20 hat.

Generell fragt Under Armour nicht nach deinen sensiblen Daten, erhebt sie oder gibt sie weiter.

Allerdings verarbeiten einige der Under Armour Websites und Apps – hauptsächlich unsere Connected Fitness-Apps (MapMyFitness und zugehörige Apps, MyFitnessPal, Endomondo und UA Record) – eventuell sensible Daten wie Gesundheits- und Fitnessdaten.

Eine vollständige Erläuterung der sensiblen Daten, die wir erheben, verwenden und verarbeiten, und warum diese notwendig sind, um unsere Dienste anbieten zu können, findest du in den Datenschutzbestimmungen.

Wir wollen sicherstellen, dass du dir bewusst bist, wann sensible Daten verarbeitet werden. Für Nutzer in der Europäischen Union oder Regionen mit ähnlichen Gesetzen wie die der EU werden um Zustimmung zum Verarbeiten solcher Informationen gebeten. Wenn diese Zustimmung nicht erteilt wird, hat dies womöglich Einfluss darauf, ob du ein Konto für unsere Connected Fitness-Apps, Websites und Dienste erstellen und/oder wie du dieses nutzen kannst.

7) Warum und wie stimme ich der Übertragung von personenbezogenen Daten zu?

Under Armour, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen. Obwohl wir internationale Niederlassungen sowie Nutzer und Kunden weltweit haben, müssen wir eventuell deine personenbezogenen Daten an unsere Server und Speicher in den USA (und/oder andere Regionen, abhängig von deinem Standort) übertragen, damit wir Dienste gemäß den Nutzungsbedingungen bereitstellen können.

Um mehr darüber zu erfahren, schau dir die Abschnitte Übertragung personenbezogener Daten in andere Länder und Länder-/Regionenspezifische Offenlegungen in den Datenschutzbestimmungen an.

8) Warum muss ich meinen Standort in MapMyFitness bestätigen?

Wir wollen sicherstellen, dass wir dir das passende App-Erlebnis für deine Region bieten können. Indem du deinen Standort bestätigst, wird sichergestellt, dass du den richtigen Kontext, die richtigen Informationen und Einwilligungen im Zusammenhang mit deinen Rechten in Bezug auf den Datenschutz erhältst.

9) Ich habe nicht alle Zustimmungen erteilt. Warum kann ich nicht auf mein MapMyFitness-Konto zugreifen? 

Wenn du dir die Datenschutzbestimmungen in MapMyFitness angeschaut hast und nicht alle Zustimmungen erteil hast, kannst du womöglich nicht auf dein MapMyFitness-Konto zugreifen. Dies liegt daran, dass die App bestimmte personenbezogene Daten erheben, verwenden, verarbeiten und übertragen muss, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Ohne deine Zustimmung zur Erhebung, Verwendung, Verarbeitung und Übermittlung von personenbezogenen Daten kann die App nicht ordnungsgemäß funktionieren und sämtliche Funktionen bereitstellen.

Auch wenn du nicht alle erforderlichen Zustimmungen erteilst, kannst du weiterhin einige tolle Funktionen und Inhalte unserer Websites (Endomondo, MapMyFitness, MyFitnessPal) nutzen. Du erhältst weiterhin Inspiration und Wissen auf unseren Blogs und in unseren Foren. Außerdem kannst du dir nach wie vor bestimmte Routen oder Trainings (die für alle sichtbar sind) und Veranstaltungen ansehen, die MyFitnessPal-Datenbank mit Nahrungsmitteln durchsuchen und Kalorien berechnen.

10) Wie kann ich personenbezogene Daten, die Under Armour über mich erhebt, anfordern und überprüfen?

Als EU-Bürger oder Bürger einer EU-ähnlichen Region, hast du das Recht, auf deine personenbezogenen Daten, die wir erhoben und gespeichert haben, zuzugreifen. Zur Erinnerung: Nicht alle Daten sind personenbezogene Daten. Mehr über personenbezogene Daten erfährst du unter Frage 3.

Um deine personenbezogenen Daten anzufordern oder herunterzuladen, schicke uns eine Supportanfrage und einer unserer Mitarbeiter wird dich schnellstmöglich kontaktieren!

11) Wie lösche ich mein Konto?

Du kannst dein Konto jederzeit löschen. Unter Kontocenter & Privatsphäre findest du genaue Anweisungen, wie du dein Konto der jeweiligen Under Armour-Plattform löschst. Wahlweise kannst du auch unser Support-Team kontaktieren und diese löschen dein Konto für dich. Nachdem dein Konto gelöscht wurde, kannst du nicht mehr auf deine personenbezogenen Daten zugreifen.

12) Ich benutze Premium, möchte aber den neuen Nutzungsbedingungen nicht zustimmen oder die Erlaubnis erteilen, dass meine Daten in die USA übermittelt werden. Kann ich Rückerstattungen für bereits geleistete Zahlungen erhalten?

Um Under Armour-Apps weiterhin nutzen zu können, musst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen annehmen und die Erlaubnis erteilen, dass deine Daten in die USA übermittelt werden. Wenn du Premium-Nutzer bist, den neuen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen und der Übertragung deiner Daten in die USA aber nicht zustimmen möchtest, kannst du unser Support-Team kontaktieren, um eine Rückerstattung bereits geleisteter Zahlungen zu erhalten.

13) Kann ich selber wählen, welche Daten ich mit Under Armour teile?

Abgesehen von den Daten, die für die Registrierung erforderlich sind, kannst du deine Einstellungen ändern und/oder eingrenzen, welche Informationen und Daten du mit Under Armour und anderen Nutzern teilen willst.

14) Welche personenbezogenen Daten teilt Under Armour mit Werbekunden?

Under Armour teilt personenbezogene Daten (in begrenzten Fällen) oder andere Informationen mit Werbekunden, um dir Informationen über Produkte und Dienste bieten zu können, die für dich relevant sind, und um den Erfolg unserer Werbe- und Marketingaktivität messen zu können. Für weitere Informationen schau dir den Abschnitt Interessenbasierte Werbung der Datenschutzbestimmungen an.

15) Ich habe vor Kurzem eine E-Mail von Under Armour bezüglich eines Vorfalls mit der Datensicherheit erhalten. Hat dieser etwas mit den aktualisierten Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen zu tun?

Nein, die neuen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Under Armour haben nichts mit diesem Vorfall zu tun. Im Rahmen unserer Verpflichtung dir und dem Schutz deiner Daten gegenüber haben wir in den letzten Monaten daran gearbeitet, unsere Nutzungsbedingungen und die Handhabung personenbezogener Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen zu überarbeiten, um sicherzustellen, dass sie internationalen Standards, rechtlichen Verpflichtungen und vor allem deinen Erwartungen bezüglich der Transparenz entsprechen. Diese Überarbeitung ist das Ergebnis dieser Bemühungen.

Am 20. April 2018 haben wir begonnen, Nutzer und Kunden zu benachrichtigen, dass sich unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen ändern. Diese Bestimmungen werden jährlich bzw. alle zwei Jahre überprüft und aktualisiert. Die aktualisierte Version tritt am 20. Mai 2018 in Kraft.

Es ist uns wichtig, dass unsere Nutzer und Kunden Kenntnis von diesen Änderungen in den Bestimmungen haben.

Die neusten Änderungen der Bestimmungen und Bedingungen entsprechen neuen globalen Anforderungen, geben dem Nutzer ein besseres Verständnis dafür, wie wir personenbezogene Daten erheben, verwenden und teilen, und informieren ihn über seine Rechte bezüglich der Erhebung, Verwendung und dem Teilen dieser Daten. Wo möglich haben wir die Sprache vereinfacht und lesbarer gemacht – und die Verantwortung des Nutzers, vor allem bezüglich der Kost- und Fitnessinhalte, die wir anbieten, verdeutlicht.

Für weiter Informationen darüber, welche Änderungen an den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen vorgenommen wurden, gehe auf https://account.underarmour.com/privacy_and_terms.

Für weitere Informationen bezüglich des Datenschutzvorfalls, der am 29. März 2018 bekanntgegeben wurde, schau dir unsere FAQs an: https://content.myfitnesspal.com/security-information/FAQ.html

16) Warum kann ich die App nicht weiterhin nutzten, wenn ich der Datenübermittlung nicht zugestimmt habe? Werden meine Daten in den USA anders behandelt?

Vielen Dank für deine Anfrage. Wir wissen dein Interesse an dem Speicherungsort deiner personenbezogenen Daten und der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) durch Under Armour zu schätzen.

Under Armour, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen. Obwohl wir internationale Niederlassungen sowie Nutzer und Kunden weltweit haben, müssen wir eventuell deine personenbezogenen Daten von deinem Gerät an unsere Server und Speicher in den USA (und/oder andere Regionen, abhängig von deinem Standort) übertragen. Unsere Apps benötigen diese Daten, um dir dabei zu helfen, deine Ziele zu erreichen, und die in unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Dienste bereitstellen zu können. Die DSGVO fordert Unternehmen wie Under Armour nicht dazu auf, lokale Datenspeicher in jedem Land/jeder Region, in dem/der sie Nutzer oder Kunden haben, einzurichten. Vielmehr betont die DSGVO den Stellenwert von Hinweisen, Transparenz und Zustimmung (falls angemessen). Aus diesem Grund müssen Unternehmen die Nutzer darauf hinweisen, dass Daten an Länder außerhalb der EU übermittelt werden. Die meisten Unternehmen informieren Nutzer über diese Datenübermittlung in den Datenschutzbestimmungen, die sie veröffentlichen. Nutzer unserer Connected Fitness-Plattformen (MapMyFitness, MyFitnessPal und Endomondo) in der EU erhalten Benachrichtigungen in der App über die Übermittlung von Daten und müssen ihre ausdrückliche Zustimmung erteilen, sodass sie wissen, wo ihre Daten gespeichert und verarbeitet werden.

Nichts hat sich geändert oder ist neu an der Datenübermittlung deiner personenbezogenen Daten durch Under Armour. Je nach deinem Land/deiner Region machen wir diese Datenübermittlung deutlich, indem wir dich zusätzlich darauf hinweisen, wo deine Daten gespeichert werden, und bitten dich um Erlaubnis (Zustimmung), deine Daten zu übermitteln.

Im Rahmen dieses Hinweises wollen wir dich darüber informieren, dass in den Vereinigten Staaten möglicherweise weniger strenge Datenschutzvorschriften gelten als in deinem Land oder deiner Region. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Under Armour deine Daten nach der Übermittlung weniger schützt. Wir glauben, dass die Grundsätze der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) globale Standards werden. Under Armour hat deshalb wichtige Grundsätze der Verordnung sowie ähnliche regionale Verordnungen übernommen und arbeitet daran, diese global und umfassend anzuwenden. Under Armours globales Informations- und Netzsicherheits-Team hat sich dem Schutz deiner personenbezogenen und sensiblen Daten verschrieben. Mit dem National Institute of Standards and Technology Cyber Security Framework (NIST CSF) als Ausgangspunkt verfolgen wir einen mehrschichtigen Ansatz, um den Datenschutz zu einem wichtigen Bestandteil aller unserer Vorhaben zu machen.

Ohne deine Zustimmung zur Erhebung, Verwendung, Verarbeitung und Übermittlung von personenbezogenen Daten kann die App nicht ordnungsgemäß funktionieren. Die DSGVO fordert Unternehmen nicht dazu auf, Nutzern nach der Widerrufung ihrer Zustimmung zu etwas, was für die Bereitstellung der Dienste grundlegend ist, diese weiterhin zur Verfügung zu stellen. Wenn du deine Zustimmung nicht erteilst oder zu einem späteren Zeitpunkt widerrufst, kannst du trotzdem weiterhin einige der tollen Funktionen und Inhalte nutzen, für die kein Konto nötig ist. Auf unseren Blogs, in unseren Foren und in Communities auf sozialen Medien erhältst du weiterhin Einblicke und Inspiration. Du kannst außerdem bestimmte Routen oder Trainings (die für alle zugänglich gemacht wurden) und Veranstaltungen ansehen, in der MyFitnessPal-Datenbank nach Lebensmitteln suchen und unseren Kalorienrechner benutzen.

Weitere Informationen darüber, wie wir deine personenbezogenen Daten erheben, verwenden, verarbeiten und übermitteln, findest du in unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

17) Was ist freiwillige Zustimmung?

Wie du vielleicht bereits weißt, haben Änderungen des internationalen Rechts die Art, wie Unternehmen Nutzer über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten informieren, geändert. Eine grundlegende Änderung betrifft, wie und wann eine unmittelbare Einwilligung erteilt wird. Für uns bedeutet das, dass Under Armour dafür verantwortlich ist sicherzustellen, dass eine „freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung [, in welcher der Nutzer] zu verstehen gibt, dass [dieser] mit der Verarbeitung der [ihn] betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist“ erteilt wird. Deshalb hat Under Armour Nutzern in der Europäischen Union (EU) und EU-ähnlichen Regionen leicht verständliche, deutliche Zustimmungen zur Datenverarbeitung (besonders von gesundheitsbezogenen Daten) und Datenübermittlung angezeigt. Ohne die Zustimmung der Nutzer zu diesen zwei Punkten können wir nicht alle unsere Dienste bereitstellen.

Warum? Hier bei Under Armour ist unser Ziel, Kunden und Nutzer besser zu machen und ihnen dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Das Ziel der App ist es, die Möglichkeit bieten zu können, Erfolg im Laufe der Zeit zu messen und aufzuzeichnen. Das Erheben von gesundheitsbezogenen Daten ist dafür notwendig.

Deshalb kannst du die App nicht ohne zuzustimmen nutzen, da die App ohne die zwei grundlegenden Zustimmungen nicht funktionieren würde. Falls du deine Zustimmung nicht erteilst, kannst du weiterhin unsere kostenlosen Dienste auf unserem Blog und unseren sozialen Medien nutzen, sowie öffentliche Routen auf MapMyFitness und die Nahrungsmitteldatenbank von MyFitnessPal durchsuchen. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen oder Under Armour darum bitten, dein Konto zu löschen. Wir hoffen, dass du weiterhin ein Teil unserer Community sein willst und dass wir dich weiter dabei unterstützen können, deine Fitness- und Ernährungsziele zu erreichen.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 7 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk