Ein Training eingeben

Für Indoor-Trainings oder für Trainings, bei denen kein GPS-Signal zur Distanzerfassung verfügbar ist, gibt es die Option, das Training manuell einzugeben. Dasselbe gilt auch für Trainings, die du bereits abgeschlossen hast.

Ein Training in der App eingeben

iOS

Um ein Training in der App einzugeben, öffne das Menü, indem du unten rechts auf dem „Training starten“-Bildschirm auf das „Mehr“-Symbol tippst. Auf der Seite „Training eingeben“ kannst du Datum, Art, Route (falls verwendet), Distanz und Dauer des Trainings eingeben. Um weitere Trainingsdaten wie z. B. den Kalorienverbrauch einzugeben, tippe auf den Button „Zusätzliche Daten“. Denke daran, deine gewünschte Privatsphäre-Einstellung auszuwählen und abschließend auf „Fertig“ zu tippen.

IMG_3416.PNG      IMG_3417.PNG

 Android

Um ein Training in der App einzugeben, öffne das Menü, indem du oben links auf das Menü-Symbol tippst. Auf der Seite „Training eingeben“ kannst du Datum, Art, Route (falls verwendet), Distanz, Dauer, Kalorienverbrauch und mehr eingeben, indem du auf „Zusätzliche Daten“ tippst. Denke daran, deine gewünschte Privatsphäre-Einstellung auszuwählen und abschließend oben rechts auf das Häkchen-Symbol zu tippen!

log_workout_3.png    log_workout_4.png

Ein Training auf der Website eingeben

Um ein Training auf der Website einzugeben, gehe auf www.mapmyfitness.com und melde dich mit deinen Anmeldeinformationen an. Oben auf der Website kannst du den „Log Workout“-Button (Training eingeben) sehen, klicke darauf, um ein Training einzugeben. Alternativ kannst du hier klicken, um direkt auf die Seite zu gelangen.

log_workout_5.png

Hier kannst du dieselben Daten wie in der App eingeben und außerdem Notizen und verwendetes Zubehör hinzufügen. Nachdem du eine Aktivitätsart gewählt hast, erscheinen mehrere Felder zum genaueren Erfassen deines Trainings.

Vergiss nicht zu speichern, wenn du fertig bist, damit dein Training in deinem Kalender angezeigt wird. Hinweis: Trainings, die auf der Website eingegeben werden, befolgen die Privatsphäre-Einstellungen, die du in deinen Kontoeinstellungen gewählt hast.

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 21 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk